| Startseite | | Impressum | | Pferdige Links | | Quellen | | Gästebuch |
Benno von
Achenbach

Fahrerabzeichen
Ausbildung
Gesetzesauszug
Haltung/Pflege
Ponyrassen
Krankheiten
Die FN
Ethische
Grundsätze

Beliebteste
Autofahrer

Stammbaum der
Familie Kalesse


Stand: 2/2016

Anspannen

Nachdem die Arbeit an der Doppellonge erfolgreich abgeschlossen ist, kann auch die Arbeit mit der Schleppe beginnen. Hierfür werden zwei Helfer benötigt, die zunächst nur mit leichtem Ziehen an den Strängen beginnen, damit ein wenig Druck auf die Pferdebrust ausgeübt wird, den man zügig verstärken kann. Im Anschluss daran kann der Druck auch durch einen an den verlängerten Strängen befestigten Balken von ca. 2 m Länge ausgeübt werden, zunächst nur auf der Geraden, später in leichten Schlenkern. Nach einiger Zeit kann dann auch diese Zuglast langsam gesteigert werden.

<- zurück

-> weiter